Adventlicher Vorlesetag

29.11.2019

Die Adventszeit eignet sich besonders, um im Schein der Kerzen zu sitzen und schöne Geschichten zu hören. Aus diesem Grund wurde an der Grundschule Chamerau in diesem Jahr der Bundesweite Vorlesetag in die Vorweihnachtszeit verschoben. Bereits in der Woche vorher informierten sich die Kinder über die Bücher und entschieden sich für zwei Geschichten. In heimeliger Atmosphäre lasen Lehrerinnen der Grundschule und Erzieherinnen aus dem Kindergarten den Grundschülern sowie den Vorschulkindern vor. Zwei Unterrichtsstunden lang wurde gelesen und zugehört, aber auch über die Geschichten gesprochen, sowie dazu gemalt und gebastelt. Zur Auswahl standen dieses Jahr weihnachtliche Geschichten wie „Das Weihnachtsmann-Komplott“, „Die kleine Weihnachtseule“, „Bäckerei Engel“, „Benni und das Weihnachtslicht“, „Der allerkleinste Tannenbaum“ und „Der Tag, an dem Oma das Internet kaputt gemacht hat“. Sowohl Vorleser als auch Zuhörer genossen den Vorlesetag, der mittlerweile schon zu einer festen Tradition an der Grundschule Chamerau geworden ist. Am Ende freuten sich alle schon wieder auf das nächste Jahr.

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Adventlicher Vorlesetag